Logografik
Über uns Im Trauerfall Leistungen Service Bestattungs- vorsorge Bestattungs- arten Partner Filialen Impressum Datenschutz
Grafik Trauerfall
Was ist im Trauerfall zu tun?

Bei einem Sterbefall zuhause muss sofort ein Arzt benachrichtigt werden. Er stellt den Tod und die Todesursache fest und schreibt dies in eine Todesbescheinigung. Ist der Tod in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung eingetreten, sorgt die Leitung des Hauses für diese Sterbefallanzeige.

Mit der Todesbescheinigung bringen wir den Sterbefall beim zuständigen Standesamt zur Anzeige.

Sie vereinbaren mit uns einen Beratungstermin, um die weiteren Schritte in Ruhe besprechen zu können. Erfahrene Mitarbeiter beraten und begleiten Sie in den Dingen, die leider keinen Aufschub erlauben, wie Termine, Art der Bestattung, Versorgung, Überführung und Aufbahrung, Trauerfeier, Sarg- oder Urnenausstattung, Traueranzeigen und -drucksachen oder Blumenschmuck.

Dokumente, die Sie dafür bereithalten sollten:
• Personalausweis
• Familienstammbuch bzw. Geburtsurkunde bei Ledigen
• Todesbescheinigung
• Heirats-/Scheidungsurkunde
• Sterbeurkunde, falls der Ehegatte bereits verstorben ist
• Grabdokumente
• Bestattungsverfügung, wenn vorhanden
• Lebens- und Sterbegeldversicherungen
• letzter Rentenbescheid
• Krankenkassenkarte